Blog

Hypovereinsbank – HVB Konto Klassik

Posted by:

Hypovereinsbank – HVB Konto Klassik

Als ein Member der UniCredit Bank AG ist die Hypovereinsbank, kurz HVB mit Sitz in München eine Universalbank. Sie bietet als solche, im Gegensatz zu Spezialbanken, die komplette Bandbreite an Bank- und Finanzdienstleistungsgeschäften an. Dazu zählen auch das Aktivgeschäft mit der Vergabe verschiedenartiger Kredite sowie Dienstleistungen wie Zahlungsverkehr, Kreditkartenausgaben und Beratungen. Die HVB als eine Marke der UniCredit Bank AG ist Ansprechpartner für Privat- und Geschäftskunden in Deutschland.

Aktuelles Angebot der HVB bis 06.03.2013

Ein aktuelles und auf das erste Quartal 2013 begrenztes Aktionsangebot ist das HVB  Konto Klassik. Es richtet sich an Neukunden der HVB. Denen wird bis zum Osterwochenende ein Angebot gemacht, zu dem nicht so ohne weiteres Nein gesagt werden kann. Das HVB Konto Klassik bietet neben einem hohen Maß an Flexibilität und genauer Kostenkontrolle eine Vielzahl an Leistungen. Wer sie einmal kennengelernt hat, möchte sie nicht missen. Sie werden einerseits schnell zur Selbstverständlichkeit im Alltag, andererseits aber auch schnell vermisst, wenn sie fehlen.

Konto 468x60

Kurzentschlossene erhalten bei Eröffnung eines neuen HVB Kontos Klassik bis zum 6. März ein Startguthaben von fünfzig Euro, wenn innerhalb des ersten Vierteljahres nach der Kontoeröffnung drei Gutschriften über jeweils achthundert Euro und mehr erfolgt sind. Das Startguthaben wird im Laufe des vierten Monats gutgeschrieben. An dieser Werbeaktion kann teilnehmen, wer im abgelaufenen Jahr 2012 noch kein Girokonto bei der UniCredit Bank AG gehabt hat.

Leistungen und Kontoführung

Das Wort kostenlos wird beim HVB Konto Klassik großgeschrieben. Leistungen wie Kontoführung, Online Banking und Überweisungen an Terminals in bundesweit mehr als sechshundert HVB-Filialen gehören dazu. Die HVB EC-Karte ist ebenso kostenlos wie der Zugang zum Online Banking auf hvb.de oder das kostenlose HVB Mobile Banking App.

Zusammen mit dem HVB Konto Klassik kann ein Dispo-Kredit beantragt werden. Darüber   wird schnell und bonitätsabhängig entschieden. Ab einem Jahresumsatz von sechstausend Euro ist die HVB MasterCard ebenfalls kostenlos. Alternativ beträgt die Jahresgebühr zwanzig Euro. Für Transaktionen jedweder Art wird eine SMS-Gebühr von 0,09 Euro berechnet, beim Telefonbanking durch den HVB-Telefonservice ein Betrag von 2,50 Euro  je Inlandsüberweisung. Diese geamte Kostenstruktur gilt ganz unabhängig von einem Mindestgehaltseingang auf dem HVB Konto Klassik.

Konto 728x90

Die im Alltag gängigen Bankgeschäfte sind allesamt mit dem HVB Konto Klassik kostenlos. Nur wirkliche Extras kosten Geld. Durch das vielfältige Angebot an HVB-Leistungen im Bankalltag lassen sich diese Situationen auf ein Minimum reduzieren bis hin zu ausklammern. Mögliche Kosten errechnen sich letztendlich durch die ganz individuelle Nutzung des Kontoinhabers. Er beeinflusst und steuert seine Kosten für das HVB Konto Klassik buchstäblich selbst.

0


About the Author:

Add a Comment